Vileda Virobi Slim Saugroboter – Testbericht 2019

  • 2 Reinigungsprogramme zur Auswahl
  • Für alle harten Böden geeignet
  • Gründliche Reinigung in Ecken
Preis € 62,89 € 32,38
Laufzeit 240 Minuten
Ladezeit 5-6 Stunden
Größe 29 x 29 x 4,5 cm
Gewicht 400 g
Akkuart Lithium Ionen
Farbe rot/schwarz
Bedienung5.5
Preis-/Leistungsverhältnis6.5
Leiser Betrieb10

Die Reinigungsleistung

Das Reinigungssystem beruht auf der Vliestuchbewegung, durch diese werden alle Haare, Staubpartikel und grobe Fusseln von den Böden effektiv entfernt. Besonders positiv hervorzuheben ist die Tatsache, dass es einen Außenring besitzt, der flexibel ist. Deshalb werden sogar Kanten und Ecken sehr gut gereinigt. Die Reinigungsleistung wird in zwei Stufen geregelt. In der Stufe eins werden kleine Räume ausreichend gereinigt. Die Laufzeit beträgt 1 ½ Stunden. Die Laufzeit in der Stufe zwei beträgt zwei Stunden, in dieser Stufe können große Räume effektiv gereinigt werden. Ohne ein sogenanntes systematisches Muster erfolgt bei dem Virobi Slim die Reinigung.

 

Funktionen

Dieser Staubwischsauger von Vileda unterscheidet sich ganz besonders durch seine spezielle Funktion von anderen Staubsaugrobotern. Er saugt den Staub nicht an, um diesen in einen entsprechenden Staubbehälter zu transportieren. Bei diesem Gerät handelt es sich um einen sogenannten Wischsauger, der funktioniert sogar ohne einen Wassertank. Ein besonderes Merkmal vom Vileda Slim Staubsauger ist seine extrem geringe Lautstärke, er stört nicht einmal im Haushalt lebende Tiere. Seine Funktionsweise ist einzigartig, denn bei diesem Saugroboter kommt kein Motor zu Einsatz. Er funktioniert einfach durch ein Staubtuch, welches elektrostatisch aufgeladen ist. Somit werden ohne jegliche Lärmbelästigung, alle Staubpartikel, Tierhaare und auch Krümel statisch angezogen. Der Schmutz verbleibt gänzlich am Tuch bis der Staubsaugroboter seine Funktion beendet hat. Nach der Beendigung der Reinigung, kann das Tuch ganz einfach im Hausmüll entsorgt werden. Für die nächstfolgende Reinigung muss ein neues Staubtuch verwendet werden.

Eine weitere Besonderheit, was seine Funktion anbelangt, sind seine zwei zur Auswahl stehenden Reinigungsprogramme. Diese unterscheiden sich im Großen und Ganzen aber nur in der Laufzeit der jeweiligen Programme. Die Nutzer können bei diesem Modell zwischen einem Intensivreinigungsprogramm und einem Kurzprogramm wählen. Der Vileda Staubsaugroboter ist ein sehr flaches Gerät, dadurch kann auch an sehr unzugänglichen Stellen in der Wohnung, effizient gereinigt werden. Er funktioniert auf Fliesen, Hartböden, Stein und auf Laminat ausgezeichnet. Für Teppichböden kann der Vileda Saugroboter allerdings nicht verwendet werden.

Dennoch sei angemerkt, dass der Saugroboter ausgezeichnete Eigenschaften in den Punkten Hygiene und Handhabung aufzuweisen hat. Durch sein extrem leichtes Gewicht von nur 475 g ist er schnell verstaut und leicht platziert. Mit nur ganz wenigen Handgriffen ist der Wechsel des elektrostatischen Staubtuches vollzogen und es bedarf nur eines Knopfdruckes und das Gerät funktioniert ganz automatisch. Zu seinen ausgezeichneten Leistungen zählt sicher auch die Hygieneleistung und ist somit absolut vergleichbar mit einem herkömmlichen Staubsauger. Der Vileda Saugroboter spart aber weitere Kosten, dank der Staubbox.

 

Allgemeine Daten
Abmessungen29 x 29 x 4,5 cm
Farberot/schwarz
Gewicht400 g
Lautstärke50 dB

 

Akkulaufzeit

Es gibt Saugroboter auf dem Markt, die nach getaner Arbeit wieder in die Ladestation zurückkehren. Das kann der Vileda Virobi Slim nicht, aber er punktet mit seinem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor dem Kauf eines solchen Saugroboters sollten die Nutzer also wissen, dass nach aufgebrauchter Akkuleistung der Roboter einfach dort stehen bleibt, wo er gerade ist. Das Gerät muss manuell in das Netzteil eingesteckt werden, um die Akkus wieder aufladen zu können. Aber diese kleine Mühe ist ja sicher mit dem geringen Preis entschuldbar.

Ansonsten gibt es aber an der Leistung der Akkus nichts auszusetzen. Die Nutzer können zwischen einen Kurzprogramm und einem Intensivprogramm wählen. Die Laufzeit des Kurzprogramms beträgt 30 Minuten und die des Intensivprogramms beträgt 120 Minuten. In zwei Stunden kann der Vileda Saugroboter ganz einfach die gesamte Wohnfläche säubern, wenn es sich um glatte Böden handelt. Die Aufladezeit der Akkus beträgt zwischen 4 und 5 Stunden. Die Fachleute sprechen von einer Gesamtlaufzeit von 240 Minuten durch den hochleistungsstarken Lithiumionenakku.

 

Produktdetails
Volumen-
Leistung25 Watt
Ladezeit5-6 Stunden
Akkulaufzeit240 Minuten
AkkuartLithium Ionen

 

Navigation

In der Regel verfügen moderne Saugroboter grundsätzlich über einige Kameras oder die üblichen Sensoren. Diese sind notwendig, um sicher und effektiv arbeiten zu können. Bei dem Vileda Saugroboter ist die Navigation ohne Kameras und Sensoren gewährleistet.

Der Staubsaugroboter von Vileda unterscheidet sich dennoch explizit von anderen Staubsaugrobotern. So plant der Roboter nicht voraus, welchen Weg er nimmt und er kartiert auch die Räumlichkeiten nicht. Er beginnt einfach mit der Saugarbeit bis sich ihm ein Gegenstand in Weg stellt. Passiert das, ändert er einfach die Richtung und führt den Sauauftrag weiter aus.

Die Navigation wirkt auf den ersten Blick sehr chaotisch und ziemlich planlos. Aber die Ergebnisse des Wischroboters sind durchaus als hoch akzeptable Abdeckung der gesamten Fläche zu bezeichnen. Deshalb wird dieser Vileda Saugroboter auch sehr gerne für den Einsatz in großen Räumen genutzt, gerade in diesen Räumen werden alle Bereiche problemlos und effizient abgefahren.

Eine Achse, die sich unter der zentralen Einheit befindet, gewährleistet den Antrieb. Diese Achse ist drehbar um 360 Grad, deshalb kann sich der Vileda Virobi Slim in jegliche Richtungen drehen. Er verfolgt sofort nach seiner Einschaltung, das programmierte Säuberungsprogramm. Das Gerät kann auch von einer hocheffizienten Steuerungstechnik. Diese ermöglicht zusätzlich eine flächendeckende Navigation im ganzen Raum.

Der Tatsache geschuldet, dass der Vileda Slim über keine Sensoren verfügt, kann er Hindernissen nicht ausweichen. Aber dennoch beschädigt er keine Möbel. Das erklärt sich durch sein langsames Fortbewegen und auch durch sein geringes Eigengewicht.

Im Vileda Saugroboter Test haben die Modelle VR302 und der etwas teurere VR100 Saugroboter gut abgeschnitten.

 

Fazit

Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Wischroboter, der sich ausgezeichnet für die Reinigung von glatten Böden eignet. Das Reinigungssystem beruht auf der Aufnahme von Staubpartikeln durch Vliestücher. Dieser Wischroboter ist extrem flach und ermöglicht die Reinigung unter sehr niedrigen Möbelgruppen. Er eignet sich für eine schnelle effiziente Reinigung. Das Gerät ist für die effiziente Reinigung aller Hartböden geeignet.

Die Reinigung bei diesem Gerät bezieht sich vor allem auf Hartböden. Sie erfolgt durch antistatische Wischtücher, die Staubpartikel werden problemlos und effizient aufgenommen. Leider kann er für die Teppichreinigung nicht genutzt werden. Ansonsten ist ein Kauf empfehlenswert.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...