Samsung VR9200 Saugroboter – Testbericht 2019

  • Viele Zusatzfunktionen
  • Sehr hohe Saugleistung
  • Gute Navigation
Preis € 1 139,00 € 749,00
Laufzeit 100 Minuten
Ladezeit 2,5 Stunden
Größe 37,8 x 13,5 x 36,2 cm
Gewicht 4,8 kg
Akkuart Lithium-Ionen
Farbe schwarz
Bedienung7.5
Preis-/Leistungsverhältnis7
Leiser Betrieb7

Reinigungsleistung

Der Samsung VR9200 verfügt über einen 0,7 Liter großen Tank ist damit vergleichsweise groß. Die meisten Tanks der Samsung Saugroboter sind nur 0,3 Liter groß und daher schnell voll. Des Weiteren ist der Saugroboter 4,8 Kilogramm schwer und damit im Mittelfeld von dem Samsung Saugroboter. Der Grund hierfür sind die zahlreichen Funktionen, einem riesigen Akku sowie einem zusätzlichen Vormotorfilter. Dieser reinigt in Kombination mit dem herkömmlichen Abluftfilter die Luft für weniger Feinstaubbelastung. Die Laufzeit/Putzzeit des Saugroboters beträgt stolze 100 Minuten, was überdurchschnittlich stark ist.

Mit 78 Dezibel Lautstärke im Betrieb ist der Roboter beim Putzen zwar laut, aber auch entsprechend stark. Harte Böden reinigt er mithilfe der verbesserten Trommelbürste, die doppelt so groß ist wie eine durchschnittliche Bürste.

Der größte Vorteil des Saugroboters ist, dass er eine Türschwellenhöhe von 10,5 Zentimetern erreicht. Zwar sind nur wenige Türschwellen so hoch, doch bei einem hohen Teppich nutzt der Sauger exakt diesen Vorteil aus.

 

Allgemeine Daten
Abmessungen37,8 x 13,5 x 36,2 cm
Farbeschwarz
Gewicht4,8 kg
Lautstärke78 dB

 

Funktionen

Mit den Maßen von 37,8 x 13,5 x 36,2 cm in einem Klavierlackschwarz wirkt der Saugroboter besonders edel und hochwertig verarbeitet. Auf der Oberseite ist neben der Cyclone Force Aufschrift für einen besonderen Saugmotor auch das integrierte LED-Touch-Display. Mit diesem Display steuert der Käufer den Saugroboter und dadurch zeigt er Füllstand, Uhrzeit sowie Saugmodi an. Die Unterseite ist gespickt mit Rollen und zahlreichen Bürsten für eine optimale Reinigung.

Der Samsung Saugroboter agiert anders als ein herkömmlicher Saugroboter. Die integrierte Digitalkamera ermöglicht es ihm den Boden exakt zu analysieren und diesen gezielt abzufahren. Dadurch entsteht kein zufälliges und wirres Abfahren des Bodens, sondern ein strukturiertes Reinigen für einen sauberen Haushalt.

Das Reinigen selbst ist eingeteilt in drei Stufen: Ruhig, normal und maximal. Darüber hinaus sorgen die drei Reinigungsmodi für ein automatisches Saugen, eines auf der Stelle und ein manuelles, das der Käufer über die App oder einen Laserpointer steuert.

Der verbaute smarte Staubsensor erkennt Staub und saugt, je nach Einstellung, einmal oder in einem festgelegten Zeitrahmen am Tag.

Mithilfe des mitgelieferten Virtual Guards setzt der Käufer eine virtuelle Schranke, die der Roboter nicht überschreitet. Somit ist es dem Käufer möglich sich ungestört in Räumen aufzuhalten, ohne störende Sauggeräusche.

Der größte Pluspunkt ist die Zusatzfunktion des Steuerns via App. Über das eingebaute Wi-Fi ist der Roboter auch im Urlaub erreichbar und saugt die Wohnung oder das Haus. Des Weiteren ist im Lieferumfang eine Fernbedienung, die eine Steuerung über die App nicht zwingend notwendig macht. Mit dieser steuert der Käufer den Roboter oder zeigt ihm den Weg mit dem verbauten Laserpointer.

 

Die Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit des Samsung Saugroboter beträgt überdurchschnittliche 100 Minuten. Andere Saugroboter saugen circa 60 Minuten und profitieren nicht von der Zusatzfunktion des Saugens ab dem Leergehen des Akkus. Selbst die Ladezeit von 160 Minuten ist vergleichsweise kurz. Das Zurückfahren zur Ladestation ist ein seltenes Feature, das nicht jeder Saugroboter liefert.

 

Produktdetails
Volumen300 ml
Leistung130 Watt
Ladezeit2,5 Stunden
Akkulaufzeit90 Minuten
AkkuartLithium Ionen

 

Navigation

Die Navigation des Samsung Saugroboters ist einzigartig. Der verbaute Fullview Sensor erkennt schmale Passagen oder enge Räume in Zimmern und meidet diese. Somit stößt er seltener an als Konkurrenzprodukte und schont die Inneneinrichtung. Dies ist möglich durch die verbaute Digitalkamera, die ein besseres Bild des Raumes erzeugt als ausschließlich ein verbauter Sensor.

Durch verbesserte Software zu Vorgängermodellen saugt der Saugroboter präziser und navigiert gezielt durch den Raum.

 

Fazit

Vermehrt setzen deutsche und internationale Haushalte auf einen Staubsaugerroboter. Die kleinen Haushaltshelfer, die meist etwas verloren wirken bei der Fahrt durch das Haus, reinigen effektiv den Boden, während der Käufer arbeitet oder im Urlaub ist. Der Samsung VR9200 bietet die absolute Spitzenklasse der Samsung Saugroboter und protzt mit zahlreichen Zusatzfunktionen.

Der Samsung VR9200 Saugroboter ist angesiedelt in der obersten Preisklasse der Saugroboter. Stolze 750 Euro kostet der Saugroboter und trumpft auf mit Softwarefeatures und dem Steuern per App. Des Weiteren sind die Akkulaufzeit und das Füllvolumen des Tanks überdurchschnittlich gut. Die verbaute Reinigungsbürste ist zwar groß und reinigt harte Böden gut, allerdings verfügt das Gerät über keine Seitenbürsten, die tote Winkel in Ecken ausgleichen. Größere Verunreinigungen wie Katzenstreu saugt der Roboter überhaupt nicht auf, da die Reinigungsleistung zu schwach ist.

Der größte Kritikpunkt ist die fehlerhafte Funktion der Software. Das Abscannen der Räume ist oft fehlerhaft und Raumgrenzen erkennt der Roboter nicht. Des Weiteren funktioniert die Laserpointer Funktion nur auf kurze Entfernung.

Wenn diese Softwaremängel mit einem Update behoben werden, ist der Saugroboter von Samsung eine klare Kaufempfehlung mit seinem tollen Design und zahlreichen Funktionen. Weitere Produkte sind unser Samsung Testsieger und das Modell VR7000. Lesen Sie hier einen Produktvergleich der Geräte.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (19 Stimmen, 4,11 von 5)
Loading...