Medion MD18500 Saugroboter – Testbericht 2019

  • Lange Laufzeit
  • Sehr günstig
  • Reinigung unter Möbeln
Preis € 199,99 € 149,99
Laufzeit 90 Minuten
Ladezeit 4,5 Stunden
Größe 30 x 8 cm
Gewicht 2,05 kg
Akkuart Lithium-Ionen
Farbe weiß
Bedienung8
Preis-/Leistungsverhältnis8
Leiser Betrieb7

Reinigungsleistung

Der intelligente Saugroboter, der ohne zusätzliche Unterstützung durch die Hausfrau oder den Hausmann zuverlässig seinen Dienst in deutschen Haushalten versieht, gewinnt mehr und mehr Anhänger. Die Vorteile, die diese technische Errungenschaft mit sich bringt, sind auch mehr als überzeugend. Insbesondere ältere Menschen, die in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt sind, freuen sich über diesen automatischen Staubsauger, der sich selbstständig und wie von Zauberhand gelenkt über den Fußboden bewegt. Kein kräfteaufreibendes Schieben und Ziehen, wie bei einem herkömmlichen Staubsauger. Kein Stromkabel, das zur gefährlichen Stolperfalle werden kann.

Seine Energie bezieht der Saugroboter aus einem Akku, der mit 14,4V Li-Ion-Batterien ausgestattet ist. Um das Gerät nach einer durchschnittlichen Einsatzdauer von gut eineinhalb Stunden wieder aufzuladen, ist im Lieferumfang eine Ladestation enthalten, zu der der Roboter bei schwächer werdender Leistung selbstständig zurückkehrt.

Der Medion MD185600 ist solch ein Roboter der jüngsten Generation. Im Folgenden wollen wir einen Blick auf seine Leistungsfähigkeit und seine Produktvorteile werfen.

Ausgestattet ist der Staubsauger Roboter Medion mit einem 20 Watt Motor, der in der Lage ist, mit der eingebauten Batterie als Leistungslieferant eine Fläche von circa 100 m² zu reinigen. Das entspricht einer Laufzeit von 90 Minuten, ohne dass der Saugroboter an die mit Lieferumfang enthaltene Ladestation zurückkehren muss. Damit liegt das Gerät in einem Medion Saugroboter Test im unteren bis mittleren Leistungsbereich (im Vergleich zu vergleichbaren Konkurrenz-Modellen).

 

Allgemeine Daten
Abmessungen30 x 8 cm
Farbeweiß
Gewicht2,05 kg
Lautstärke65 dB

 

Funktionen

Der Saugroboter von Medion ist im Gegensatz zu einigen Konkurrenz-Modellen der selben Geräteklasse nicht mit einer Bürstenwalze ausgestattet, verfügt dafür aber über zwei seitlich angebrachte Bürsten. Der Saugroboter kann sowohl auf Hartböden als auch kurzflorige Teppichböden eingesetzt werden, die er auch gründlich reinigt. Zudem ist es möglich, das Gerät entweder von Hand per Knopfdruck zu starten oder man startet das Gerät über die im Lieferumfang mitgelieferte Fernbedienung. Mit der Fernbedienung kann auch ebenfalls der praktische Timer gesteuert werden, der das Gerät zu der vom Nutzer präferierten Zeit in Betrieb setzt. Aufgrund der bereits erwähnten seitlich angebrachten Bürsten ist es bei diesem Modell möglich, die Funktion “Nur Wand saugen” zu wählen. Zudem kann der sogenannten “Spot”-Modus zugeschaltet werden.

 

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit des Medion MD18600 beträgt, wie bereits erwähnt, rund 90 min. Danach kehrt der Roboter selbstständig in seine Ladestation zurück, um die vorhandenen LI-Akkus in gut viereinhalb Stunden wieder aufzuladen. Ausgestattet ist der Staubsauger Roboter Medion mit einer 14,4V Li-Ion Batterie, die Akku-Kapazität beträgt 2500mAh.

 

Produktdetails
Volumen300 ml
Leistung20 Watt
Ladezeit4,5 Stunden
Akkulaufzeit90 Minuten
AkkuartLithium Ionen

 

Navigation

Ein Vorteil des Medion Saugroboters ist die Fähigkeit, sehr gut mit Hindernissen zurecht zukommen. Auch ohne eingebaute Kamera ist das Modell in der Lage in Wohnungen mit 2 bis 3 Räumen zu navigieren, ohne auf Kamera- oder Lasersensoren angewiesen zu sein. Zudem ist die Konstruktion relativ flach gehalten, was es dem Saugroboter ermöglicht, auch unter viele Hindernisse zu gelangen.

Bleibt zu Schluss noch die Frage, wo man einen Medion Staubroboter kaufen kann. Hier bieten sich zwei Möglichkeiten an. Entweder im stationären Fachhandel oder über einen der zahlreichen Online-Versandhändler

 

Fazit

Was früher für Hausfrauen eine lästige Mühsal war, wird heute zunehmend von intelligenten Maschinen und Geräte erledigt. Auch bei der Beseitigung von Staub und Dreck auf Fliesen, Teppichen und Teppichböden, übernimmt heute bereits intelligente Technik diese alltäglichen Arbeiten. So ist die Entwicklung von Besen und Kehrblech über den handelsüblichen Staubsauger heute bereits beim modernen und selbsttätigen Saugroboter angelangt.

Der Medion MD 18600 gehört eher zu den preisgünstigeren Einsteigermodellen auf dem Markt. Das ist das Ergebnis von einem Saugroboter Test. Teilweise muss man bei der Saugleistung einige Abstriche machen, dafür findet sich der Saugroboter auch ohne teure Kamera oder Sensoren immer seinen Weg. Hinsichtlich seiner Laufleistung liegt der Roboter von Medion – wie ein Medion Saugroboter Test aufzeigt – mit 90 Minuten im mittleren bis unteren Leistungsbereich, was aber durch den relativ günstigen Preis o.k. ist. Die flache Konstruktion ist sehr hilfreich, wenn der Saugroboter auch unter Schränke, Sofas oder Betten kommen und für Sauberkeit sorgen soll. Die etwas teurere Variante aber mit der selben Leistung können Sie hier nachlesen. Machen Sie sich einen  Überblick der Funktionen von MD18379.

Bleibt zu Schluss noch die Frage, nachdem man Saugroboter im Vergleich begutachtet hat, wo man einen Medion Saugroboter kaufen kann. Hier bieten sich zwei Möglichkeiten an. Entweder im stationären Fachhandel oder über einen der zahlreichen Online-Versandhändler. Letzter hat den Vorteil, dass der Online-Händler das Gerät per Post direkt ins Haus zustellt.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (13 Stimmen, 4,54 von 5)
Loading...