iRobot Roomba 981 Saugroboter – Testbericht 2019

  • Mit App steuerbar
  • Sehr energieeffizient
  • Starke Reinigungsleistung
Preis € 664,44
Laufzeit 75 Minuten
Ladezeit 3 Stunden
Größe 35,1 x 9,2 cm
Gewicht 4 kg
Akkuart Lithium-Ionen
Farbe Nachtblau
Bedienung9.5
Preis-/Leistungsverhältnis8.5
Leiser Betrieb9

Reinigungsleistung

Der Saugroboter iRobot 981 reinigt den kompletten Fußboden selbstständig. In Form einer App direkt vom Tablet oder Smartphone aus kann dieses Gerät gesteuert werden. Ebenfalls ist es möglich, beim Einsatz von Amazon Alexa den Roboter auch mit der eigenen Stimme zu dirigieren. Das Robotersystem ist mit einem 3-Stufen-Reinigungssystem ausgestattet. Hier sind doppelt verfilzungsfreie Bürsten mit speziellen Kanten-Reinigungsbürsten eingebaut. Dadurch können Tierhaare, Schmutz sowie Staub selbst aus den schwer zugänglichen Stellen entfernt werden. Wenn der Saugroboter iRobot 981 seine Tätigkeit auf dem Teppich aufnimmt, wird die Saugleistung automatisch erhöht.

Mit der im dem Roboter eingebauten Dirt Detect Technologie werden damit auch stärkere Verschmutzungen erkannt und dieser Bereich wird dann einer zusätzlichen gründlichen Reinigung durch das Gerät unterzogen, indem es dort dann den Bodenbelag oder den Teppich mehrmals bearbeitet. Das wirkt sich auch positiv auf den irobot Vergleich aus. Durch die im Roboter integrierte iAdapt Navigation werden die Umgebung sowie die reinigenden Flächen erkannt und daraus wird dann vom Gerät eine Reinigungsroute erstellt. Ebenso wird automatisch vom Roboter aus erkannt, auf welchem Bodenbeleg er sich befindet. Wenn dann beispielsweise das Gerät auf dem Teppich ankommt, wird die Saugleistung automatisch erhöht. Das kommt dann auch bei irobot Test positiv an.

 

Allgemeine Daten
Abmessungen35,1 x 9,2 cm
Farbenachtblau
Gewicht4 kg
Lautstärke58 dB

 

Funktionen

Dieser Roboter sorgt per Tastendruck dafür, dass im gesamten Haus die Böden gesäubert werden. Das Gerät ist in der Lage, sich auf einer ganzen Etage von einem Haus zu bewegen. Ebenso lädt sich das Gerät immer wieder auf, bis die eingegebene Tätigkeit erledigt ist. Der Roboter ist sehr flach und somit kann er auch entlang von Kanten und unter Möbeln problemlos reinigen. Aufgrund der eingebauten vielen Sensoren, wird er auf Treppen oder andere Stufenprobleme aufmerksam und meidet diese. Dies alles wirkt sich positiv auf den iRobot Test aus.

Durch das hier eingebaute Aero-Force-Reinigungssystem, das mit einem Turbo-Teppich-Modus ausgestattet ist, wird auf Teppichen eine 10 Mal stärkere Reinigungsleistung aktiviert. Aufgrund der ebenfalls vorhandenen verfilzungsfreien Gummi-Walzen wird der Wartungsaufwand erheblich reduziert. Eine Planung und Aktivierung der Reinigungsleistung kann durch die iRobot- Home-App auch von unterwegs aus durchgeführt werden. Dies hat eine positive Auswirkung auf den iRobot Vergleich.

Der bei diesem Roboter zum Einsatz kommende Filter wird aus einen extra dafür erstellten Material hergestellt. Dadurch wird die Abluft bis zu 99 Prozent von feinsten Staubpartikeln (dazu gehören unter anderem Staubmilben, Pollen oder weiter Allergenen) befreit. Auch das wirkt sich dann positiv beim iRobot Roomba Vergleich aus. Der Geräuschpegel liegt bei 58 dB.

Im Lieferumfang ist das Gerät mit 24 Monaten Garantie, 1 Lithium-Ionen Akku (12 Monate Garantie,) 1 Netzkabel, 1 home Base Ladestation, 2 Dual Mode Virtuall Wall (mit den jeweiligen Batterien); ein Ersatzfilter, 1 zusätzliche Seitenbürste sowie eine Gebrauchsanweisung enthalten.

 

Akkulaufzeit

Hier kommt bei diesem Saug-Roboter ein Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz. Diese Akku-Ausführung hat eine Ladezeit von 3 Stunden. Danach kann der Roboter eine volle Laufzeit über 120 Minuten erbringen. Aufgrund dieser Laufzeit wird eine Fläche von 180 Quadratmeter abgearbeitet. Die Rückkehr des Roboters zur Ladestation erfolgt so lange automatisch, bis er seine einprogrammierte Tätigkeit erledigt hat und danach erfolgt ein weiteres Aufladen automatisch an der Ladestation. Das wird alles auch in dem iRobot Roomba Vergleich angegeben und verarbeitet.

 

Produktdetails
Volumen500 ml
Leistung33 Watt
Ladezeit3 Stunden
Akkulaufzeit75 Minuten
AkkuartLithium-Ionen

 

Navigation

Mit Hilfe der iRobot Home App kann von überall aus mit dem Smartphone der Roboter gesteuert werden. Ebenso ist über diese App-Funktion es auch möglich, die Reinigungskarte zu erstellen sowie aktuelle Informationen zu erhalten. Auch kann dieser Roboter über Alexa von Amazon mit der Stimme des Nutzers programmiert werden. Durch die ebenfalls vorhandene Dual Mode Virtual Wall Barriere kann zusätzlich vorgeben werden, was genau gereinigt wird und welche Bereiche der Roboter nicht befahren soll. Durch den Halo Modus kann auch festgelegt werden, von welchen Objekten sich der Roboter nicht in Berührung kommen darf.

Das ist damit dann eine Weiterentwicklung der Vorgänger-Modelle iRobot 960, Modell 966 und iRobot Roomba 671.

 

Fazit

Bei diesem iRobot Vergleich ist nicht nur eine selbstständige Fußboden oder Teppich-Reinigung möglich, sondern mit Hilfe einer App-Lösung kann das Gerät vom Smartphone oder Tablet aus gesteuert werden. Ebenso kann der Roboter mit Hilfe von Alex von Amazon auch mit der Stimme des Benutzers versehen werden.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (13 Stimmen, 4,31 von 5)
Loading...